Unsere Schule

Kontakt + Anfahrt

Die Schloss-Schule in Kurzform:

Die Grundschule ist zwei- bis dreizügig. Durch ein differenziertes Lern- und Förderkonzept sollen alle Kinder ihre Begabungen entwickeln können.
Die
Werkrealschule ist seit September 2003 Ganztagesschule; sie befindet sich seit dem Schuljahr 2016/17 im Aufhebungsprozess.

Die Grundschule ist seit September 2007 ebenfalls zur Ganztagesschule ausgebaut worden. Im Schuljahr 2013/14 werden eine Klasse 5 und eine zehnte Klasse eingerichtet.

Durch ein erweitertes Lernangebot sollen Jugendliche in ihrer persönlichen Entwicklung gefördert und in ihrer schulischen Leistungsfähigkeit gestärkt werden.
Die Werkrealschule ist ein sechsjähriger Bildungsgang mit einem mittleren Bildungsabschluss.
Nach neun oder zehn Schuljahren kann der Hauptschulabschluss, nach 10 Schuljahren der mittlere Bildungsabschluss erworben werden.
 

Der Verein der Eltern und Freunde der Schloss-Schule unterstützt die pädagogische Arbeit aktiv.

Schulpädagogische Schwerpunkte in Stichworten: