Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit wurde im Januar 1998 an der Schloss-Schule Pfullingen eingeführt und ist seitdem ein wichtiger Bestandteil der Schulkultur. Die anfängliche Halbtagesstelle wurde im Herbst 2000 durch Erweiterung des Aufgabenfeldes der Schulsozialarbeit und damit einhergehender Arbeitszunahme auf eine 90%-Stelle aufgestockt. 

Die Schulsozialarbeit verfügt über einen eigenen Raum (Zimmer 20)  im Erdgeschoss der Schloss-Schule und ist dort zu festen Kontaktzeiten, nämlich Mo.-Fr. von 9:00 bis 13:00 Uhr erreichbar.